Strände in Zadar und der Umgebung

 

An der Riviera von Zadar finden Sie verschiedene Arten von Stränden, aber es überwiegen Kies- und Sandstrände. In der Stadt ist eines der schönsten Strände der Adria Kolovare. Der Strand ist teils kiesig, teils gepflastert. Es hat eine blaue Flage, die eine Ordnung und ökologische Erhaltung des Strandes symbolisiert und ist ideal für einen Aufenthalt mit Kindern. Oberhalb des Strandes befindet sich im Schatten ein Grünraum, wo Kinder spielen können. Am Strand sind auch Umkleidekabinen, Duschen und sanitäre Einrichtungen zu finden. Sie können Requisiten für Wassersport mieten, und in der Nähe gibt es auch Tennisplätze und Volleyballplatz. In der Nähe sind ebenfalls Geschäfte, Restaurant, Konditoreien, Café und der bekannte Strand Bar Hitch. Zugang zum Strand ist für Behinderte angepasst und in den Sommermonaten von 10 bis 18 Uhr beobachten die Rettungsschwimmer aufmerksam die Badeurlauber. Einige Kilometer von Zadar befinden sich Resorts Borik, Puntamika und Diklo. In Diklo finden Sie Kies-und Betonstrände. In der unmittelbaren Nähe des Strandes befinden sich auch Sportanlagen und Restaurants. Borik hat einen wunderbaren Kiesstrand in der Nähe des Pinienwaldes mit allen Annehmlichkeiten wie Spielplatz, Restaurants und Bars ausgestattet. Hier können Sie, neben der Teilnahme an Kursen wie z.B. Segeln und Tauchen, auch Boote mieten. Borik Strand:

 

Der Strand bietet etwas für jeden; Spielplatz, Boots- und Fahrradverleih, Tauchen, Segeln, usw.) Da der Strand innerhalb des Hotelkomplexes ist, muss man Den Eintritt zum Strand zahlen (ca. 1,50 € pro Person, und etwa 4,5 € pro Auto). Auf der Halbinsel Puntamika neben Zadar ist ein Kiesstrand ideal für Kinder. Der bekannteste Strand in Sukosan ist der Strand Dječji raj (Kinder Paradies). Der Strand ist sandig und für die Kinder geeignet. Es ist mit Duschen, Umkleidekabinen und sanitären Einrichtungen ausgestattet. Möglich ist es auch Liegestühle und Tretboote zu mieten. In der Nähe befinden sich ebenfalls Cafés, wo man sich mit einem Getränk erfrischen kann.

 

Makarska Beach befindet sich am Eingang zu Sukosan- Es ist mit Kiesesteine bedeckt, teils ist es gepflastert, hat Schatten und ist mit Grundausstattung (Duschen, Umkleidekabinen, sanitäre Anlagen) ausgestattet. In der Nähe ist ein Volleyball- und Basketballplatz. Im Bereich von dem Goldenen Hafen (Zlatna luka) bis Tustica liegen weniger sandige und kiesige Strände, wo die Menschenmassen kleiner sind. Der bekannteste Strand in Bibinje ist Punta Rožica. Der Strand ist aus Kies mit Teilen aus Beton und befindet sich direkt im Ort. Es ist mit Umkleidekabinen und Dusche ausgestattet. Der Strand Punta ist kiesig und liegt neben der Marina Dalmacija. Am Strand ist ein Volleyballplatz, Restaurant und ein Café Bar. Weitere attraktive Strände in Bibinje sind Frnaža, Šulterova vala, Lipauska, plaža na Škaljici. In Zaton befinden sich wunderschöne sandige Strände, teilweise mit Kies und gepflasterten Abschnitten. Der Strand hat eine blaue Flage. Es ist besonders für die Kinder geeignet wegen der sandigen Küste und Unterhaltung. Der Strand ist mit Duschen, Kabinen, Kinderrutsche, Cafés und Restaurants ausgestattet. Es ist möglich Liegestühle und Sonnenschirme zu mieten, Beachvolleyball spielen und in den Wassersporten genießen. Es hat auch ein Zugang für Behinderte. Der Eintritt wird bezahlt und der Preis in der Saison beträgt etwa 4 € pro Person. 

 

In Petrcane finden Sie mehrere Strände. Der Eintrittspreis für den Strand Punta Skala beträgt ca. 6 €. Der Strand ist kiesig und sandig und bietet eine Vielzahl von zusätzlichen Unterhaltungen und Sport. Während Sie zum Süden entlang des Pinienwaldes spazieren, finden Sie zahlreiche Sandstrände mit felsigen und befestigten Flächen. 

 

Auf der Südseite, auf der Punta Radman ist ein Kiesstrand mit Steinplatten, und auf der nördlichen Seite der Punta ist ein Kies- und Sandstrand mit Schatten besonders für Kinder geeignet. Da finden Sie noch ein Café Bar und Konditorei in der Nähe und auf der östlichen Seite liegt ein felsiger Strand teilweise gepflastert, in dessen Nähe sich ein Strand Bar befindet. In den kleinen Ort neben Petrcane Kozino der Strand ist teilweise sandig, teilweise felsig und betoniert, mehr für Erwachsene gedacht. Es gibt keine zusätzlichen Einrichtungen. 

 

Die meisten Strände in Privlaka sind sandig und machen es zu einem idealen Ziel, wenn Sie Urlaub mit Kinder machen. Einige von denen liegen in kleinen Buchten. Einige der schönsten Strände sind Loznica und Skoblar. In der Umgebung Škrapavac finden Sie betonierte Strände. 

 

Nin ist bekannt für seine Sandstrände, die die Stadt umgeben. Die größte und bekannteste Laguna von Nin wird auch noch "Strand der Königin" bekannt. Der Strand ist etwa 3 km lang und ideal für Familien mit Kindern, wegen dem flachen Wasser und warmen Temperaturen. Der Strand ist reich an Heilschlamm, der bei Heilung von verschiedenen Krankheiten hilft. Sportliebhaber können Beach-Volleyball, Badminton spielen und viele andere Aktivitäten unternehmen. 

 

Weitere bekannte Strände sind Ždrijelac, Prodorica und Bilotnjak. 

 

In der Nähe von Nin ca. 6 km liegt Sabunike, ein kleiner Ort mit zahlreichen sandigen Stränden, und zieht aufgrund optimaler Winde viele Windsurfer an. 

 

Der berühmteste Strand in Sandstrände auf der Insel Vir ist Sapavac mit Heilschlamm. Der Strand hat Schatten und ist geeignet für den Aufenthalt mit kleinen Kindern. In der Nähe ist ein Fast-Food Restaurant gelegen. Der Kozjak Strand ist kiesig doch der Meeresboden ist mit feinem Sand bedeckt Ein Teil des Strandes ist im Schatten gelegt. Der Stadtstrand ist Jadro, der in der Nähe der Straße liegt. Im Meer befindet sich Sand, doch der Küstenteil ist mit Kies bedeckt. Möglich ist es Liegestühle und Tretbooten zu mieten. In der Nähe finde Sie auch Restaurants, Cafés und Konditoreien.

 

In der Bucht Radovanica der Strand ist felsig und sandig. Der Strand wird durch einen betonierten Weg, eine schöne Promenade mit Bänken umgeben. Am Strand gibt es ein Café Bar und eine Pizzeria. Der Marina Strand ist ein Felsstrand mit betoniertem Weg. In der Nähe sind Café-Bars und Geschäfte. Am Strand können Sie einen Motorroller vermieten. Der Strand ist ein Hafen für kleine Boote. Der Strand  Miljkovic ist ein Kiesstrand mit gepflasterten Teilen. Der Meeresboden ist felsig und sandig. Am Strand gibt es keinen Schatten. Der Strand in der Bucht Pedinka umgeben von Pinien ist kiesig, mit einem sandigen Meeresboden.

 

In Vinjerac sind die Strände meisten kiesig mit gepflasterten Flächen. 

 

Der Hauptstrand in Ražanac ist der Kiesstrand Puntica und befindet sich im westlichen Teile der Stadt. Andere Strände in der Umgebung sind sandig und felsig, außer in der Bucht Punta, ein Kiesstrand mit sandigem Meeresboden der 1 km vom Ort entfernt ist.

 

Ljubač ist bekannt für seine langen Sandstrand und warmen seichtem Wasser besonders für kleine Kinder geeignet. 

 

In Rtina finden Sie Kies- und Sandstrände. In der Bucht Plemići liegt ein langer Sandstrand mit Heilschlamm. Im Ort Vrsi in der Umgebung Zukve gibt es zwei Strände, Sand- und Kiesstrand. Am Kiesstrand befindet sich ein Café Bar. Im Ortsteil Mulo sind die Strände sandig mit einem schönen Zugang zum Meer. In der Nähe gibt es Bars und Restaurants. Die Strände sind entlang der Promenade und der Straße. 

 

 

Im westlichen Teil des Ortes entlang des Pinienwaldes liegen einsame felsige Strände. Auf dem Weg Vrsi bis Zečevo befindet sich eine schöne Sandbucht Ričine. Nach dieser Bucht sind weiterhin viele kleinere felsige Buchten. 

 

Strände in Maslenica sind felsig mit Beton befestigten Flächen, und nur an manchen Abschnitten sind mit Kieselsteine bedeckt. 

 

In Seline sind die Strände Pisak und Polje mit Kies bedeckt, und befinden sich teilweisen im Schatten. Dieser Strand ist auf der rechten Seite zu den Stränden von Starigrad (Paklenica) angeschlossen. In Starigrad Paklenica gibt es mehrere Kilometer lange Strände mit betonierten Flächen mit einem atemberaubenden Blick auf das Meer und Velebit-Gebirge. In Posedarje finden Sie meistens Kiesstrände. Der große Kiesstrand befindet sich im Zentrum der Stadt. Der Sandstrand, ist wegen dem seichten Wasser ideal für die Kinder und Nichtschwimmer, liegt nur fünf Autominuten oder mit zehn-minütiger Bootsfahrt von der Stadtmitte entfernt. Die Insel Mali Iž hat mehrere kleine Kies- und Betonstrände.